Pause, Kommunikationsdesign

„Montforter Zwischentöne“, eine kulturelle Veranstaltungsreihe in zeitgenössischem Format, mit vertieften Erfahrungsräumen zwischen Dialog und Musik, beauftragte uns mit der Gestaltung des Veranstaltungsprogrammes zum Thema „Pause. Über das Innehalten.“ Dazu entwickelten wir als Key-Visual ein bedrucktes Postit mit der handschriftlichen Aufschrift: „PAUSE!“. Dieses Key-Visual erinnert an unsere alltägliche Arbeitswelt (evtl. an einen Computerarbeitsplatz) mit dem Reminder „Mach doch mal Pause!“. „Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung“ so ein Zitat von Hartmut Rosa im Programmtext des Veranstalters.

Das Key-Visual kam in den gestalteten Drucksorten wie der Programmbroschüre und den Plakaten zum Einsatz. Ebenso wurden die Haftnotizen mit „entschleunigenden“ Statements wie: „In Echtzeit leben: JETZT“ oder „Was will ich wirklich, wirklich?“, u.ä., bedruckt und großflächig an der Fassade des Montforthauses aufgeklebt und somit nach außen, in die Stadt, getragen. 

Der Programmkalender wurde zudem selbst in Form eines Haftnotizblockes realisiert. Die einzelnen Postitblätter mit Programmhinweisen konnten sich die Besucher in ihren Terminkalender kleben und wurden somit an die ausgewählte Veranstaltung erinnert. Dies entspricht ja dem eigentlichen Zweck des Mediums ist witzig und macht Spaß!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Hinweis schließen